© Christian A. Buchholz

Konfirmandenarbeit

Quelle: R.Brouwer/KU

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

  • Was hat es eigentlich mit unserer Kirche auf sich?
  • Warum lassen Eltern ihre Kinder taufen?
  • Wieso feiern wir gemeinsam Gottesdienst?
  • Weshalb reden wir nach fast 2000 Jahren immer noch von Jesus aus Nazareth und bezeichnen uns selbst als Christen?
  • Was genau sagen wir da, wenn wir das Glaubensbekenntnis sprechen?
  • Und: Was glaube ich selbst? Worauf vertraue ich? Was gibt mir Hoffnung?

Die Konfirmandenzeit will jungen Menschen die Chance geben, sich auf Spurensuche zu begeben, mit anderen über seine Fragen ins Gespräch zu kommen und Neues kennenzulernen.

Die Konfirmandenzeit dient der Vorbereitung auf die Konfirmation, bei der sich Jugendliche zu ihrem christlichen Glauben bekennen und das in der Taufe gegebene Ja zum Leben als Christen bestätigen (=lat. confirmare).
Der Konfirmandenunterricht eröffnet jungen Menschen einen Raum, in dem über Gott und die Welt diskutiert, gelernt, gelacht und kritisch hinterfragt werden kann.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du mit dabei wärst und Dich mit vielen anderen zusammen auf die Konfirmation vorbereiten würdest!

Für weitere Informationen (oder falls Du die Anmeldung für den aktuellen Jahrgang verpasst hast) wende Dich einfach an das Gemeindebüro in Steimbke (Öffnungszeiten: Do 16-18 Uhr).
Wir freuen uns auf Dich!


Mit unserem Konfimandenmodell versuchen wir, den gestiegenen zeitlichen Anforderungen der Schule Rechnung zu tragen und gleichzeitig Raum zu eröffnen für einen Konfirmandenunterricht, der nicht verschult ist, sondern freie und spannende Möglichkeiten bietet, den eigenen Glauben und die eigenen Vorstellungen zu entdecken.

Konfirmandenunterricht in Zeiten von Corona

In der aktuellen Situation findet der Konfirmandenunterricht wie folgt statt:
  • bis zu den Sommerferien in Form digitaler Angebote und Aufgaben und
  • nach den Sommerferien als Blockunterricht.

Alle näheren Informationen (wie z.B. Termine) habt ihr Konfis in einem Brief erhalten.

Bei weiteren Fragen meldet euch einfach per Handy, Mail oder direkt.

Einen Konfirmationsspruch finden - aber wie?

Geläufige Übersetzungen (zulässig für den Konfi-Spruch)
Schau mal hier. Diese Übersetzungen kannst du nehmen.

Übertragungen wie die Volxbibel oder inhaltlich veränderte Text-Varianten im Internet sind lesenswert, aber nicht als Konfi-Spruch zulässig.

Wo in der Bibel werde ich noch fündig?
  • Evangelien
  • Psalmen
  • Paulus-Briefe
  • Propheten
  • Prediger (bzw. Kohelet)
  • Buch der Sprüche
  • Buch der Weisheit